Uber erleidet hohen Verlust aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie

Der Fahrdienstvermittler Uber schrieb im zweiten Vierteljahr 2020 einen Verlust von 1,5 Milliarden Euro. Das Plus beim Essenslieferdienst Eat half da kaum.